Blue Flower

- Ende des Monats können Beet- und Edelrosen auf zwei bis drei Augen zurückgeschnitten werden.

- Rückschnitt an Obstgehölzen und Sträuchern an frostfreien Tagen durchführen.

- Bei warmer und sonniger Witterung können Beete schon vorbereitet werden.

- Sobald der Boden komplett frostfrei ist, können neue Stauden und Sträucher gepflanzt werden.

- Anzucht von Paprika und Chilli im Haus.

- Frostschutzabdeckung kontrollieren

- Schneelast von Gehölzen entfernen

- Kübelpflanzen regelmäßig gießen

- Falls Neuanpflanzungen anstehen, mit der Planung beginnen

 

 

- Staudenbeete können nun komplett abgeräumt werden. Stehen lassen von trockenen Blütenständen ist nicht sinnvoll. Die vom Schnee geknickten, nassen und matschigen Blätter müssen dann zeitaufwändig abgeschnitten werden.

- Flächen, die im Frühjahr neu bepflanzt werden sollen, sollten jetzt spatenrief umgegraben werden. Durch die Frostgare wird der Boden gelockert und erhält eine feine Krümelstruktur.

- Immergrüne Stauden können z. B. mit Fichtenreißig abgedeckt werden. Die schützt vor vertrocknen bei Kahlfrösten.

- Bei Beerensträuchern bereits mit dem Schnitt beginnen.

- Vor dem ersten strengen Frost alle Wasserleitungen im Garten abstellen und entleeren.

- Pumpen aus Teichen und Brunnen entfernen und frostfrei lagern.

- Wenn Fische im Teich überwintern, sollte das vollständige Zufrieren durch eine aufgelegte Styroporplatte oder einem Schilfbündel verhindert werden.

- Bei Kübelpflanzen im Freien regelmäßig die Wasserversorgung prüfen.

- Kübelpflanzen im Haus regelmäßig auf Schädlingsbefall prüfen.

- Eingelagerte Zwiebeln und Knollen auf Schimmelbefall prüfen.

- Obstbäume vor Wintersonne durch kalken schützen.

- Aussaaten für das nächste Jahr planen und die entsprechenden Samen bestellen.

- Ab jetzt Pflanzzeit für Gehölze, incl. Rosen.

- Nicht winterharte Zwiebelblumen (Dalien, Gladiolen usw.) aus dem Boden nehmen und frostgeschützt lagern.

- Kopost umsetzen

- Wurzelgemüse, wie Gelbe Rüben in Sand einlagern.