Blue Flower

 

 

Lehrfahrt mit dem Rad nach Weißenhorn
in den Marzellus Garten


Auf über 15000 qm Fläche hat Herr Hampp in jahrzehntelanger Arbeit ein gärtnerisches
Meisterstück geschaffen. In einem ehemaligen Sumpfgebiet wurden Wasserläufe und
Teiche angelegt, dabei wurde die ursprüngliche Form des Geländes mit eingebunden.
Es entstand eine fantastischer Garten, mit unzähligen Rhododendren.
Die Anlage liegt zwischen Oberhausen und Biberachzell.


Treffpunkt: Rathausplatz, 89284 Pfaffenhofen
Datum/Uhrzeit: Freitag, den 10.06.2016, 18.30 Uhr


Bei schlechter Witterung entfällt die Fahrt.


Alle, die die Fahrt mit dem Rad zu beschwerlich finden, können auch mit dem Auto fahren.
Treffpunkt und Uhrzeit bleibt gleich, so dass Mitfahrgelegenheiten geboten werden können.
Auch Nichtmitglieder sind zum Ausflug auf eigene Gefahr herzlich eingeladen.
Die Teilnahme ist kostenlos.


Der Verein für Gartenbau und Landespflege Pfaffenhofen e.V.
freut sich auf Ihre Teilnahme.

Spende für Kindergarten

St. Franziskus in Beuren


Über eine Spende in Höhe von 625 Euro dürfen sich Kinder und Erzieherinnen des
St. Franziskus Kindergartens in Pfaffenhofen-Beuren freuen. Diese Summe ist
der Erlös aus der diesjährigen Jungpflanzenaktion des Vereins für Gartenbau- und
Landespflege. Die Spende übergab die Vorsitzende des Vereins Karin Grotz an die
Leiterin Gabi Dreier.
Viele fleißige Mitglieder des Vereins hatten Tomaten, Zucchini, Paprika und Chilllis
aus Samen gezogen. Diese wurden gegen eine Spende abgegeben. Die Besucher
bekamen nicht nur ausgefallene und alte Sorten sondern auch gleich noch allerlei
Tipps für die Pflege.

Freude über die Spende: Karin Grotz Vorsitzende des Vereins für Gartenbau und
Landespflege, Gabi Dreier Leiterin des Kindergartens und Kinder aus dem
dem Kindergarten.

 


Jungpflanzenbörse

 

auf dem Rathausplatz in Pfaffenhofen

 

Am Samstag, den 23. April 2016 ab 10.00 Uhr

 

Es werden verschiedene Gemüsejungpflanzen, wie

Tomaten, Chili, Paprika und Zucchini  gegen

eine Spende abgegeben.

 

Wir haben auch dieses Jahr besonders ausgefallene

und alte Sorten gezogen.

Darunter die Reisetomate,  Ochsenherz, Heimatwunder,

Maiglöckchen, Minipaprika und viele Chilisorten.

 

 

Der Verein für Gartenbau und Landespflege

 

Pfaffenhofen e.V. freut sich auf Ihr Kommen.

      Pfingstmontag - Radtour

 

Radtour nach Holzschwang

 

Wir treffen uns um 13.30 Uhr beim Rathaus in Pfaffenhofen.

Auf ruhigen Wegen radeln wir über Holzheim und Neubronn

nach Reutti zur Friedhofskapelle, auch Gruftkapelle genannt,

welchezwischen Hausen und Jedelhausen liegt.

Zu Fuß geht es etwas hinauf. Nach einem kurzen

Aufenthalt fahren wir über Hausen nach Holzschwang

weiter, wo wir im Gasthaus Rämisch unsere wohlverdiente Einkehr halten. 

Die Rückfahrt ist auf dem Radweg über Hirbishofen.

 

Bei schlechter Witterung fahren wir mit dem Auto

und bilden Fahrgemeinschaften.

 

Treffpunkt:         Rathausplatz Pfaffenhofen

                          

Zeit:                      Pfingstmontag, den 16.05.2016

                            Abfahrt 13.30  Uhr

 

 

Wer auch bei gutem Wetter mit dem Auto fahren möchte, sollte gegen

15.00 Uhr in Holzschwang sein.

 

Auch Nichtmitglieder sind zum Ausflug auf eigene

Gefahr herzlich eingeladen.

 

 

Verein für Gartenbau und Landespflege e.V.

Fachvortrag:
Gartenprobleme naturgemäß lösen


Jeder Gartenbesitzer wünscht sich gesund wachsende Pflanzen

mit guten Erträgen und schöner Zierde. Leider gibt es zahlreiche

Schädlinge und Krankheitserreger, die unseren Sprösslingen das

Leben schwer machen.


Naturbewusste Gartenfreunde verzichten zum Wohle der Umwelt

auf den Einsatz von chemisch-synthetischen

Pflanzenschutzmitteln, welche dem Boden, den Tieren und 

Pflanzen schaden.


Unser Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege

Rudolf Siehler gibt im Rahmen seines interessanten

Fachvortrages zahlreiche Tipps und Anregungen, wie die

Kombination umweltgerechter Maßnahmen zu vitalen

Pflanzen führt.


Ausführlich vorgestellt werden die Bereiche

· Widerstandsfähige und ertragreiche Sorten
· Fachgerechte Kultur- und Pflegemaßnahmen
· Förderung und Einsatz von Nützlingen
· Biologische Gegenmaßnahmen


Wann: Mittwoch, den 20.04.2016, 19.00 Uhr


Wo: Rathaus Pfaffenhofen, Sitzungssaal


Eintritt: frei


Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.