Blue Flower

Fachvortrag:

Vom Gartentraum zum Traumgarten

 

 
   

 

 

 

  

 

 

Es ist Frühling, es erwacht die Vorfreude auf schöne Stunden im eigenen Garten.In dem man Feste feiern kann und Erholung findet. Um seine Gartenträume zu verwirklichen, ist eine gute Planung nötig.

 

Bunte Blumenbeete, ein üppiger Rosengarten oder eine vom Knöterich überwuchertePergola verlangen auch vom Hobbygärtner Planung und Pflege. Die Gartengestaltung

bestimmt die Atmosphäre im Garten. Sie entscheidet darüber, ob man sich wirklich wohl fühlt, wennman in den Garten geht. Daher lohnt es sich, über die Anordnung von Pflanzen, Beeten undMaterialien im Garten etwas Gedanken zu machen.

Herr Siehler wird uns in seinem Vortrag zeigen, was dabei zu beachten ist.

 

 

Wann: Dienstag, den 30.04.2019, 19.00 Uhr

 

Wo: Rathaus Pfaffenhofen, Sitzungssaal

 

Eintritt: frei

 

Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.

 

 

Jungpflanzenbörse

 

auf dem Rathausplatz in Pfaffenhofen

 

Am Samstag, den 27. April 2019 ab 10.00 Uhr

 

Es werden verschiedene Gemüsejungpflanzen, wie Tomaten, Chili, Paprika

 

und Zucchini  gegen eine Spende abgegeben.

 

Wir haben auch dieses Jahr wieder besonders ausgefallene und alte Sorten gezogen.

 

Darunter Eiertomaten,  Ochsenherz, Buschtomaten, Cocktailtomate, Paprika und verschiedene Chilisorten.

 

Der Erlös ist für das Tierheim Weißenhorn bestimmt.

 

Der Verein für Gartenbau und Landespflege Pfaffenhofen e.V. freut sich auf Ihr Kommen.

D

 

Der Verein für Gartenbau  und Landespflege e.V. Pfaffenhofen

lädt zum Bastelabend ein.

 

„Deko-Ideen für den Frühling“   

 

Ort:                 Rathaus Pfaffenhofen, kleiner Saal im Keller

Zeit:                Freitag, den 05.04.2019  ab 19.00  Uhr

 

Vorhanden sind Grünmaterial, Äste, Zweige, Moos, Rinde etc.

 

Mitzubringen sind Bindedraht, Kranzrohlinge (Styropor, Stroh oder ähnliches) Dekorationsmaterial, Gartenschere, Heißklebepistole.

 

Bastel- und Dekomaterial kann am Abend auch erworben werden.

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Wir laden alle Mitglieder und Nichtmitglieder recht herzlich ein.

 

 

Die Vereinsleitung

Projekt im Landkreis Neu-Ulm

„Blühende Landschaft durch artenreiche Wildblumenwiesen“

 

 

 

Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. sind unersetzlich, denn sie sorgen als Blütenbestäuber für die Vielfalt von Pflanzen und Tieren. Auf Feldern, öffentlichen Flächen und in Gärten blüht es immer weniger. Der rasant zunehmende Artenrückgang ist Folge dieser negativen Entwicklung.

 

Wir wollen das ändern!

 

Zur Förderung der Artenvielfalt im Landkreis wird von unserem Kreisverband Neu-Ulm auch in diesem Jahr wieder Wildblumensaatgut kostenlos an Gartenbesitzer im Landkreis Neu-Ulm weitergegeben. Die Resonanz auf unseren Aufruf im vergangenen Jahr war hervorragend und wird fortgeführt. Bisher konnten mit der kostenlosen Weitergabe von 20 Kilogramm Blumensaatgut über 10.000 m² neue Blumenwiesen geschaffen werden.

 

Bitte machen Sie mit!

 

Durch die Aussaat von Wildblumenwiesen sollen im ganzen Landkreis

Neu-Ulm möglichst viele neue Lebensräume für Insekten geschaffen und bestehende aufgewertet werden.

 

Ø  Bitte melden Sie sich, wenn Sie im Landkreis Neu-Ulm triste Grünflächen in artenreiche Blühflächen verwandeln wollen

Ø  Sie erhalten von uns kostenlos bis zu 100 Gramm Wildblumensaatgut und eine Saatanleitung

Ø  Die Blühmischung ist für eine Standzeit von fünf Jahren ausgelegt

 

 

Wer Interesse hat, bitte melden!

 

Ø  Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege (0731/7040-4307)

Ø  Vorsitzende des örtlichen Obst- und Gartenbauverein Karin Grotz (07302/6237)

Ø  Oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Torf-frei / klimafreundlich gärtnern

Referent Christof Engelmayer von der Hicros GmbH aus Pfaffenhofen erklärt uns was das außergewöhnliche an der Blumen- und Pflanzerde HicroHum ist. Wie man damit torf-frei und klimafreundlich gärtnert.

Wie man Torfersatz einfach selber herstellen kann.

Bodenbearbeitung, Bodenfruchtbarkeit und Klimaschutz - wie hängt das zusammen? An diesem Abend bekommen Sie antworten!

 

Referentin: Christof Engelmayer

 

Wann: Mittwoch, den 03.04.2019, 19.30 Uhr

 

Wo: Rathaus Pfaffenhofen, Sitzungssaal

 

Eintritt: frei

 

 

Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.